Veranstaltungen rund um den
TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

September/Oktober 2020

Wir ALLE miteinander – Zukunft Eine Welt

Wir ALLE Miteinander!
ein aktuelles Vorhaben für ein nachhaltiges Brandenburg - Sie sind dabei?

30 Jahre Deutsche Einheit - es sollte ein Fest für ALLE sein. Das Land Brandenburg und die Landeshauptstadt Potsdam wollten strahlen, sich im besten Licht darstellen, vom Glanz der doppelten Ratspräsidentschaften sowohl im Bundesrat als auch der EU profitieren. Die Innenstadt sollte Flaniermeile werden. Die Vorbereitungen für das Wochenende vom 3. bis 4. Oktober 2020 kamen gerade richtig in Schwung, da machte die Covid-19 Pandemie dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Die geplanten Feierlichkeiten sind weitgehend reduziert worden zu einem Staatsakt mit Protokollveranstaltungen. „Lediglich die traditionellen Kernelemente der zentralen Feierlichkeiten zum TDE (…ein zentraler Festakt sowie die Präsentationen der Bundesländer, der Bundesverfassungsorgane und der Gastgeber) können in einem grundsätzlich geänderten Konzept umgesetzt werden.“  Die Landeshauptstadt hat ein 30-Tage-Konzept entwickelt mit öffentlichen Aktivitäten ab 6. September.

Beim Round Table Entwicklungspolitik Brandenburg hatte sich 2019 eine Initiativgruppe zusammengefunden, in der Vernetzer*innen von zivilgesellschaftlichen und staatlichen Akteuren im Bundesland aktiv geworden sind.  Denn auch die vielfältigen Brandenburger Akteure der Nachhaltigen Entwicklung, der Europapolitik sowie migrantische Initiativen wollten die Gelegenheit nutzen, ihre Arbeit dort Hunderttausenden Gästen vorzustellen und vor allem Vielfalt zeigen. Etliche haben bereits Konzepte eingereicht. Inzwischen sind Mitmachen, Anfassen, Stehenbleiben und Diskutieren bekanntlich Fehlanzeige!

Jedoch ergibt sich noch eine Vielfalt an Möglichkeiten, diesen Zeitraum vom 6.09. bis 4.10. (und eventuell darüber hinaus) an vielen Orten Brandenburgs mit unseren Themen zu bespielen.

Es liegt an uns! Wer die Hoffnung nicht aufgegeben hat, seine/ihre Institution/Einrichtung/Verein etc. in dem Zeitraum ab September zu präsentieren, kann belohnt werden.

In Absprache mit der o.g. Initiativgruppe stell VENROB  einen digitalen Veranstaltungskalender zur Verfügung, der mit dem offiziellen Veranstaltungskalender gekoppelt werden kann. Er muss nun vor allem gefüllt werden.

Im folgenden Formular seid ihr / sind Sie deshalb herzlich eingeladen, die geplanten sowie noch spontan zu entwickelnde Aktivitäten darin einzutragen. Nachhaltige Entwicklung lokal, in Brandenburg, in Europa und global bildet die große Klammer.

Die konkreten Formate können z.B. sein: thematische Stadtspaziergänge, Diskussionsforen, Faire Frühstücke, Kino-Abende… als auch digitalen Beiträge (Videoclips, Filme, Radiosendungen etc.).

Auch Veranstaltungen, die bereits eingetaktet sind in die Interkulturelle Woche oder die Faire Woche können natürlich hierfür erfasst werden.

Bitte berücksichtigen, dass es im Formular heißt „Kurze Beschreibung“. Da Sie gebeten sind, eine Website, einen Blog o.ä. anzugeben, können Sie gern dort Ihre Aktion ausführlich darstellen.

Auf Anfrage stellen wir gern das Logo des Vorhabens für Mitmacher*innen zur Verfügung.

In diesem Sinn: Wir ALLE Miteinander!

 

Veranstaltungskalender

Neben den nachfolgenden Veranstaltungshinweisen bitten wir um Beachtung der bundesweiten Aktionstage
mit Aktivitäten auch in Brandenburg: www.tatenfuermorgen.de und www.fairewoche.de vom 11. - 25. September 2020

29. Sep

Dienstag  29.09.2020
19:00-21:00 Uhr

2. Okt

Freitag  02.10.2020
16:00-18:00 Uhr

9. Sep

Mittwoch 
09.09.2020
15:00-16:30 Uhr

7. Sep

Montag 
7.9.-6.11.2020

Mo bis Fr
10:00-19:00 Uhr

6. Sep

Sonntag 
6.9.-1.11.2020

Mo bis Fr
08:00-21:00 Uhr

4. Sep

Freitag 
4.-14.9.2020

mehrtägige Veranstaltungs-reihe

6. Sep

Sonntag 
06.09.2020
14:00-19:00 Uhr

9. Sep

Mittwoch 
09.09.2020
15:00-18:00 Uhr

9. Sep

Mittwoch 
9.-16.09.2020
12:00-16:00 Uhr

16. Sep

Mittwoch 
16.09.2020
15:00-18:00 Uhr

17. Sep

Donnerstag 
17.09.2020
18:00-20:00 Uhr

18. Sep

Freitag 
18.09.2020
09:00-17:00 Uhr

19. Sep

Samstag 
19.09.2020
17:00-19:00 Uhr

20. Sep

Sonntag 
20.09.2020
10:00 Uhr

24. Sep

Donnerstag 
24.09.2020
17:00-17:30 Uhr

25. Sep

Freitag 
25.09.2020
14:00-18:00 Uhr

26. Sep

Samstag 
26.09.2020
12:00-17:00 Uhr

16. Sep

Mittwoch 
16.09.2020
09:00-16:45 Uhr

10. Sep

Donnerstag  10.09.2020 09:00-17:00 Uhr

11. Sep

Freitag  11.09.2020 13:00-19:00 Uhr

13. Sep

Sonntag  13.09.2020 10:00-13:00 Uhr

13. Sep

Sonntag  13.09.2020 11:00-14:00 Uhr

13. Sep

Sonntag  13.09.2020 15:00-17:30 Uhr

13. Sep

Sonntag  13.09.2020
18:00 Uhr

15. Sep

Dienstag  15.09.2020
19:00 Uhr

16. Sep

Mittwoch  16.09.2020
15:00-17:00 Uhr

19. Sep

Samstag  19.09.2020
16:00 Uhr

23. Sep

Mittwoch  23.09.2020
17:00-19:00 Uhr

27. Sep

Sonntag  27.09.2020
15:00 Uhr

6. Okt

Dienstag  06.10.2020
13:00-18:00 Uhr

16. Sep

Mittwoch  16.09.2020
19:00 Uhr

14. Sep

Montag  14.09.2020 15:00-18:00 Uhr

12. Sep

Samstag  12.09.2020 09:00-13:00 Uhr

12. Sep

Samstag  12.09.2020
19:00 Uhr

12. Sep

Samstag  12.09.2020 10:00-18:00 Uhr

1. Okt

Donnerstag 
01.10.2020
6 Unterrichts-einheiten

3. Nov

Dienstag 
03.11.2020
18:00-20:00 Uhr

10. Nov

Dienstag 
10.11.2020
18:00-20:00 Uhr

17. Nov

Dienstag 
17.11.2020
18:00-20:00 Uhr

24. Nov

Dienstag 
24.11.2020
18:00-20:00 Uhr

19. Nov

Donnerstag 
19.11.2020
18:00-19:00 Uhr

28. Nov

Samstag 
28.11.2020
16:00-17:30 Uhr

Datum
Uhrzeit / Dauer

Aktion

DOKULIVE „Deutschland in Europa - Die Deutsche Einheit“
Ohne europäische Integration keine deutsche Einigung!

Ort: Theatersaal des Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Markt 64, 14469 Potsdam

ANMELDUNG: europa-zentrum-potsdam@bbag-ev.de

 

Präsentation "Meine Heimat in der Welt - Vision 2030"
für berufsbildende Schulen im Netzwerk "Grenzenlos-Schule"

Ort: Potsdam

ANMELDUNG: Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung: Online-Registrierung

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein, uns im Sprachcafé zu besuchen. An diesem Nachmittag wollen wir in einer gemütlichen Runde gemeinsam spielen, uns austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Ort: StadtteilLaden im Kirchsteigfeld e. V., Anni-von-Gottberg-Str. 14, 14480 Potsdam

ANMELDUNG: info@stadtteilladen.de, 0331 6261505

Heimart Sie haben ihre Heimat verlassen - ihre Kunst haben sie mitgenommen.
Aliaa Shaalan, Paulina Villavicencio und Zahed Mais stellen ihre Bilder aus. Die Ausstellung soll Potsdamer Migrant*innen, die Kunst schaffen, dazu ermuntern, ihre Werke ebenfalls in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Ort: Volkshochschule im Bildungsforum Potsdam, Am Kanal 47

Vernissage: ERZÄHL-GALERIE unterwegs#01 "Meine Gedanken und mein Gesicht erzählen vom Frieden." Migrant*innen, porträtiert von Katrin Seifert, zeigen selbstgeschriebene Geschichten und Wandbilder zum Thema: Meine (neue) Heimat.

Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64 in Potsdam

Vernissage am Sonntag, 6.9.20 um 16.00 Uhr

WANDELWOCHE BERLIN-BRANDENBURG 04. - 14.09.2020
Ein Wandel hin zu einem solidarischen Miteinander und einem guten Umgang mit unserer Welt scheint dringlicher denn je. Auch im sechsten Jahr möchte die Wandelwoche mit Touren, Workshops uvm. auf Ideen und Projekte für ein anderes Wirtschaften und ein solidarisches Miteinander aufmerksam machen.

Ort: verschiedene Ort in Berlin und Brandenburg

Aktuelles Programm und Anmeldung: https://bbb.wandelwoche.org

"Unter einem Dach" Verleihung des Integrationspreises der Landeshauptstadt Potsdam und Straßenfest zur Eröffnung der 30. Interkulturellen Woche

Ort: Filmmuseum Potsdam

FaltenwurfIllustrationsworkshop
Zurzeit sind Masken teil unseres Alltags und die Kopftuchdebatte ist noch immer brisant. Wir wollen einen Rahmen bieten, sich kreativ mit dem Thema Kopfbedeckungen & Vermummung auseinanderzusetzen und gemeinsam eine aufklärende, innovative Plakatserie zum Thema entwickeln. Anleitung: Patricia Vester |
spotaday.blog

Ort: oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

Ausstellung "Kunst der Landschaften"
Eine Hommage an den Künstler Emil Falkovsky über seine Leidenschaft für Potsdam und seine Heimatstadt Moskau

Ort: Staudenhof Quartierstreff, Am Alten Markt 10 in Potsdam

FaltenwurfIllustrationsworkshop
Zurzeit sind Masken teil unseres Alltags und die Kopftuchdebatte ist noch immer brisant. Wir wollen einen Rahmen bieten, sich kreativ mit dem Thema Kopfbedeckungen & Vermummung auseinanderzusetzen und gemeinsam eine aufklärende, innovative Plakatserie zum Thema entwickeln. Anleitung: Patricia Vester |
spotaday.blog

Ort: oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

Interreligiöser Preacher Slam "Anders als du glaubst..." zur Eröffnung der Ausstellung "Anders als du glaubst..." mit Anna Esther, Dennis Sadiq Kirschbaum, Hannah Detken und Misheel Enkh-Amgalan Moderation: Maria Pohle und Simon Klaas

Ort: Stadtverwaltung Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße-79-81, Hauptgebäude, 2. OG

Seminar: "Typisch deutsch? Wie man mit Deutschen Geschäfte macht."

Ort: Social Impact gGmbH, Schiffbauergasse 7 in Potsdam

ANMELDUNG: flath@socialimpact.eu, 0176 16113510

„FRIEDEN spielen“ – Eine Tanz-Improvisation mit Heike Schmidt und Ingo Reulecke. Lesungen Pfarrer Dr. Simon Kuntze.

Ort: Evangelische Friedenskirche Potsdam, Am Grünen Gitter, Sanssouci

ANMELDUNG: simon.kuntze@evkirchepotsdam.de

"Zusammen leben – zusammen wachsen"
Ökumenischer und interkultureller
Gottesdienst gemeinsam mit Geflüchteten und Einheimischen. Gottes Haus hat offene Türen. In Gottes Haus können wir zusammen leben und zusammen wachsen.

Ort: Sternkirche Potsdam, Im Schäferfeld 1 in Potsdam

Digitale Inforunde Auslandspraktika für Auszubildende

Ort: digital

ANMELDUNG: auslandspraktika@ihk-potsdam.de

Globaler Klimastreik Fridays for Future ruft auf zum Aktionstag am 25.09.
mit mehreren hygienekonformen Aktionen:

Zwei Startpunkte: 14 Uhr Steubenplatz (Landtag) und 14 Uhr Weberplatz (Babelsberg) – jeweils Laufdemo – 15.30 Uhr ab Weberplatz Fahrraddemo zum Landtag – ab ca. 16 Uhr Programm am Landtag (Steubenplatz) - Abschluss mit Fahrrad-Korso

Info: https://kurzelinks.de/wkgl

Ort: Potsdam / mehrere Startpunkte

Abgesagt!!! Spätsommer im Quartier Stadtteilfest an 7 Orten in Luckenwalde muss leider aufgrund von angekündigtem schlechten Wetter verschoben werden.
Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

Ort: 14943 Luckenwalde

5. Baruther Schlossgespräche für eine nachhaltige Entwicklung in Brandenburg

Ort: Altes Schloss Baruth, Baruth/Mark

ANMELDUNG: Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung: Online-Registrierung

Europäische Begegnung "Die deutsche Wiedervereinigung - europäische Perspektiven"
im Rahmen des EU-Projekts EUcom4U zu Ereignissen der europ. Geschichte.
Mit Teilnehmenden aus Italien, Bulgarien, Portugal, Spanien und Litauen.

Ort: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Markt 64, 14469 Potsdam

ANMELDUNG: europa-zentrum-potsdam@bbag-ev.de

Zur Lage der Menschen mit Fluchtgeschichte. Hier und heute.
Dialogkonferenz unter dem Motto: "Suche nicht nach Fehlern, sondern verstehe was war und gehe weiter" Reporter*innen vom Refugee Radio führen live Interviews durch. Grußbotschaften von OB Herrn Schubert und der Landesintegrationsbeauftragten,
Frau Dr. Lemmermeier. Mit Musik und Abendessen.

Ort: Potsdam Museum - Forum für Kunst und Geschichte, Am Alten Markt 9 in Potsdam

ANMELDUNG: info@cagintua.de, 0152 33714948

Interkulturelles Frühstück mit musikalischer Begleitung.
Wir laden zu einem Frühstück mit Köstlichkeiten aus aller Welt ein. Junge Künstler aus Afghanistan und Syrien sorgen mit ihren Instrumenten für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Ort: Rechenzentrum Potsdam INNENHOF, Dortustr. 46, 14467 Potsdam

ANMELDUNG: Wenn alle Plätze belegt sind, ist mit Wartezeit zu rechnen.

Wir laden Eltern mit ihren Kindern in unser Sonntags-Café ein.
Während die Kinder (4 bis 8 Jahre) mit dem Red Dog Theater auf Erlebnisreise gehen, verreisen die Eltern musikalisch mit dem LEBUTACO-Ensemble. Dazu gibt es mediterrane Spezialitäten des Catering Schalotte.

Ort: Kunsthaus sans titre, Französische Str. 18, 14467 Potsdam

ANMELDUNG: post@sans-titre.de

Bankett für die offene Gesellschaft
Mit einem Bankett unter freiem Himmel setzen wir gemeinsam ein Zeichen für eine offene Gesellschaft. Bei Kaffee und Kuchen kommen wir mit Nachbarinnen, Freundinnen und Unbekannten ins Gespräch...

 

Ort: Open Air vor der Heilig-Geist-Kirche (Insel),
Kirchstraße 9, 14542 Werder (auf der Insel)

Szenische Lesung mit Live-Musik „Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“
von Manja Präkels

Manja Präkels erzählt in ihrem Debütroman vom Verschwinden der DDR und dem Erwachsenwerden in einem brandenburgischen Kleinstadtidyll. ...

 

Ort: Heilig-Geist-Kirche, Kirchstraße 9, 14542 Werder

Theateraufführung von Ton und Kirschen „Die Legende vom heiligen Trinker“
von Joseph Roth


Ort: Wendehammer Luisenstraße 17 (vor dem Uferwerk).

ANMELDUNG und Karten: info@weltoffenes-werder.de, Ansprechperson ist Robin

Abschlussaktion des Projekts „Klumpatsch-Ideen im Überfluss“
Das Kunst-Projekt „Klumpatsch-Ideen im Überfluss“ lädt alle ein, den Abschluss des fast dreijährigen Projektes zu feiern...

Ort:  Gemeinschaftsunterkunft Werder, Schubertstraße 18, 14542 Werder

Begegnungscafé des Netzwerk Neue Nachbarn Werder
Das Netzwerk Neue Nachbarn Werder veranstaltet im Rahmen der Aktionswochen Weltoffenes Werder ein Begegnungscafé für Menschen mit und ohne Fluchterfahrungen und lädt ein zu Gesprächen, Austausch und natürlich Kaffee und kleinen Leckereien.

Ort:  TREFFPUNKT Werder, Plantagenplatz 11, 14542 Werder

Erzählreise durch die Welt im MGH
Im Rahmen der Interkulturellen Woche öffnet das MGH seine Türen für eine gemütliche Geschichtenreise durch Zeiten und Welten.

Ort:  MGH Kieztreff, Burg 22d, 14943 Luckenwalde

ANMELDUNG: 03371 - 404 84 70 oder mgh-kieztreff.luckenwalde@dw-tf.de

Erzählcafé: Erinnerung an "30 Jahre Deutsche Einheit"

Ort:  Villa Fohrde e.V., August-Bebel-Straße 42, 14798 Havelsee OT Fohrde

ANMELDUNG: Susanne Albani, susanne.albani@villa-fohrde.de, 033834/50282
Um Anmeldung wird gebeten, aber spontan vorbeikommen ist auch möglich.

WERKSTATTGESPRÄCH – Synergien für eine weltoffene und nachhaltige Entwicklung

Ort:  Effi, Wittenberger Str. 91, 19348 Perleberg und online

ANMELDUNG:
Bitte melden Sie sich bis Montag den 28. September 2020 verbindlich an, unter: Aussenstelle.berlin@engagement-global.de

Teilen Sie uns dabei bitte auch mit ob Sie direkt vor Ort oder online teilnehmen möchten.

» Mehr Info – Einladung (PDF)

Film mit Diskussion „Tokanara“
Tokanara porträtiert vier Menschen mit Fluchtererfahrung und ihr Ankommen in Brandenburg. Fatuma aus Somalia, Majeed aus Afghanistan, Najwa aus Syrien und Obiri aus Nigeria erzählen uns in eindringlicher und emotionaler Weise von Flucht, Ankommen und von ihren Zukunftsvisionen...

Ort:  Scala Kino, Eisenbahnstr. 182, 14542 Werder

Workshop: "Alle sprechen darüber, wir machen das: Simulation einer Gründung für Migrantinnen und Migranten." Sollte aufgrund von Corona ein Präsenzseminar nicht möglich sein, würde dieses Seminar kurzfristig über ZOOM angeboten werden.

Ort: Social Impact gGmbH, Schiffbauergasse 7 in Potsdam

ANMELDUNG: plotz@socialimpact.eu, 0176 16113494 oder 0331 6207944

Kraut- und Rübenmarkt Zossen
Auf dem Kirchplatz rund um die Dreifaltigkeitskirche gibt es Produkte regionaler Anbieter aus der Region. Die Eine-Welt-Promotorinnen Adina Hammoud und Stephanie Günther laden zum Erkunden von Mitmach-Exponaten „Für ein gutes Morgen“ ein.

Ort: Kirchplatz, 15806 Zossen

Musik und Poetry Sauti é Haala
Sauti é Haala verknüpft zwei Sprachen – Suaheli (Sauti = Klang) und Fulani (Haala = Wort) – in die Begrifflichkeit Klang-Wort...

 

Ort: Klimawerkstatt Werder, Luisenstraße 16, 14542 Werder (Havel)
Bei schönem Wetter Open Air

"DO YOU READ ME?“ Diversity Training + Empowermentworkshop zu Interkultureller Kompetenz & Vielfaltverständigung.

Ort: osar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

ANMELDUNG: 0152 03798296

Klimaspiel "Keep cool"
Ausbildung zur Spielleitung für Brandenburger Schüler*innen
mit kostenfreiem Exemplar des Klimaspiels für eure Schule

Ort: Potsdam

ANMELDUNG: bianka.ruge@arche-nova.org, Telefon: 035148198425

Familie digital für nachhaltigen Wandel.
Online-Seminar mit Impulsen und Austausch für Eltern.

Ort: online

ANMELDUNG: über das Anmeldeformular der Villa Fohrde: https://www.villa-fohrde.de

Familie digital für nachhaltigen Wandel.
Online-Seminar mit Impulsen und Austausch für Eltern.

Ort: online

ANMELDUNG: über das Anmeldeformular der Villa Fohrde: https://www.villa-fohrde.de

Familie digital für nachhaltigen Wandel.
Online-Seminar mit Impulsen und Austausch für Eltern.

Ort: online

ANMELDUNG: über das Anmeldeformular der Villa Fohrde: https://www.villa-fohrde.de

Familie digital für nachhaltigen Wandel.
Online-Seminar mit Impulsen und Austausch für Eltern.

Ort: online

ANMELDUNG: über das Anmeldeformular der Villa Fohrde: https://www.villa-fohrde.de

KARAWANSEREI – interkulturelle Frauentheatergruppe
zeigt "Yerma- das Wunschkind" nach F.G. Lorca.
Eintritt frei.

Ort: oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

ANMELDUNG: Sabine Wiedemann, wiedemann-heide@outlook.de

KARAWANSEREI – interkulturelle Frauentheatergruppe
zeigt "Yerma- das Wunschkind" nach F.G. Lorca.
Eintritt frei.

Ort: oskar. Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

ANMELDUNG: Sabine Wiedemann, wiedemann-heide@outlook.de

Veranstalter

Europa-Zentrum Potsdam BBAG e.V.

World University Service

StadtteilLaden im Kirchsteigfeld e. V.

Migrantenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam

Erzähl-Galerie
ein Projekt von Social Science Works gUG

das kooperativ e.V., u.v.m.

Aktionsbündnis
"Anders als du glaubst ..."

oskar.
Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

Migrantenbeirat

oskar.
Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

Aktionsbündnis
"Anders als du glaubst ..."

IQ Projekt "Qualifizierung von Migrantenunternehmen"

Stadtkirchenpfarramt Potsdam

Ev. Stern-Kirchengemeinde Potsdam

IHK Potsdam,
Projekt Berufsbildung
ohne Grenzen

Fridays for Future Potsdam

Quartiersmanagement am Röthegraben

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) der Engagement Global gGmbH

Berlin-Brandenburgische Auslandsgesellschaft e.V.

Mepa e.V.
(Samo.fa Potsdam)

Flüchtlingshilfe Babelsberg e.V.,
AWO Projekt
"Richtig Ankommen"
und DRK Projekt "Zusammen stark!"

sans titre e.V.

Diakonisches Werk Teltow-Fläming e.V.

Villa Fohrde e.V.

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH

Lotsendienst für Migrantinnen und Migranten

Bildung und Aufklärung Zossen e.V.

osar
Das Begegnungszentrum in der Gartenstadt Drewitz

arche noVa e.V.

Villa Fohrde Bildungs- und Kulturhaus e.V.

Villa Fohrde Bildungs- und Kulturhaus e.V.

Villa Fohrde Bildungs- und Kulturhaus e.V.

Villa Fohrde Bildungs- und Kulturhaus e.V.

KARAWANSEREI, Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Potsdam

KARAWANSEREI, Flüchtlingsarbeit im Kirchenkreis Potsdam

Max.Teiln.
Anzahl

60

25

15

keine

keine

 

keine

15

keine

15

unbegrenzt

10

ca. 120

unbegrenzt

50

 

unbegrenzt

begrenzt

15

40

50

25 Erwachsene,
15
Kinder

unbegrenzt

unbegrenzt

begrenzt

 

 

30

20

begrenzt

 

8

unbegrenzt

unbegrenzt

20

15

15

15

15

15

30

30

Anmeldung

erforderlich

ja

ja

ja

nein

nein

ja

nein

nein

nein

nein

nein

ja

nein,
aber möglich

nein

ja

 

nein

ja

ja

ja

nein

ja

nein

nein

ja

nein

nein

ja

ja

ja

nein

ja

nein

nein

nein

ja

ja

ja

ja

ja

ja

ja

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Vielen Dank für Ihre Aktionsmeldung!

*

Aktion & Veranstaltungsmeldung

Ihre Kontaktdaten

Daten zur Veranstaltung

* Pflichtfelder

** Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Nachricht
gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft
per E-Mail an pruefer@venrob widerrufen.

 

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in
unserer Datenschutzerklärung

Gefördert:

vom
Land
Brandenburg

und durch
Engagement Global
im Auftrag des BMZ

sowie durch

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst e.V.

Startseite   |  Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung